ZERTIFKATSÜBERGABE IN STARNBERG

SEIDEL Textilservice, 07.09.2017
DEKRA Zertifizierung unseres Umweltmanagements

Im Rahmen des DTV-Verbandstag 2017, im Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg, durften Anja Fuhner (links), Geschäftsleitung der SEIDEL Textilservice, und Sarah Weber, Assistentin der Geschäftsleitung sowie Qualitäts- und Umweltmanagementbeauftragte, nun stolz die Bescheinigung für ihr zertifiziertes Umweltmanagementsystem entgegennehmen.

Neben der Zertifikatsübergabe und der eigentlichen Mitgliederversammlung waren weitere Highlights die Verleihung der WRP-Stars und ein Besuch bei der Firma Veit. Der nächste DTV-Verbandstag wird voraussichtlich vom 7. bis 8. September 2018 in Berlin stattfinden.

UMBAU IM ZEITRAFFER

SEIDEL Textilservice, 06.09.2017
Unsere neue Waschstraße „Ariane 3“ bei der Landung …

Mitte Mai dieses Jahres war es endlich soweit und die wochenlangen, vorbereitenden Umbaumaßnahmen mündeten im großen Finale: dem Einzug unserer neuen Waschstraße der Firma Kannegiesser.

Dieses Ereignis wurde natürlich fotografisch festgehalten. Unter anderem kamen dabei zwei Action-Cams zum Einsatz, die das Geschehen aus zwei verschiedenen Blickwinkeln aus einer Höhe von rund vier Metern dokumentierten.

Entstanden ist dabei ein Video, dass die viertägige Umbauphase auf nur drei Minuten reduziert. Scheinbar spielend leicht erscheinen darin Demontage und Abtransport der tonnenschweren alten Maschinentechnik sowie Aufstellung und Anschluss der neuen Waschstraße.

Wir wünschen viel Vergnügen beim Anschauen!

DREI NEUE AZUBIS BEI SEIDEL

SEIDEL Service-Team, 01.08.2017
Aufregender Start ins Berufsleben

Pünktlich zum Start des neuen Lehrjahres am 1. August 2017 durften auch wir drei neue Auszubildende in der SEIDEL Unternehmensgruppe willkommen heißen:

Emirjeta (27) aus Seelze konnte bereits vorab drei Monate lang ihre Fähigkeiten als Praktikantin im Produktionsteam der Wäscherei in der Molkereistraße unter Beweis zu stellen. Sie freut sich sehr über die Möglichkeit, eine Ausbildung zur Textilreinigerin bei der SEIDEL Textilservice GmbH absolvieren zu können.

Mit einem etwas längeren Arbeitsweg macht sich fortan jeden Morgen Fabian (22) aus Ronnenberg auf den Weg nach Garbsen-Osterwald. Er folgt in die Fußstapfen unserer Auszubildenden Louisa, die sich bereits im dritten Lehrjahr befindet, und beginnt – ebenfalls bei der SEIDEL Textilservice GmbH – seine Ausbildung als Kaufmann für Bürokommunikation.

Zu guter Letzt freut sich besonders die Achim Seidel GmbH über ihren Zuwachs und begrüßt mit Max (20) aus Hannover-Kirchrode ihren allerersten Industriemechatroniker-Lehrling.

Wir wünschen Emirjeta, Fabian und Max einen tollen Start und freuen uns auf eine spannende und natürlich auch lehrreiche Ausbildungszeit!

GESELLENPRÜFUNG 2017

SEIDEL Textilservice, 24.06.2017
Abschlussprüfung der Textilreiniger-Azubis

Nachdem vor zwei Wochen bereits die Zwischenprüfung der Lehrlinge aus dem Norden Deutschlands in unserer Textilreinigung in der Baumarktstraße in Altgarbsen stattfand, waren heute die „Großen“ dran:

Nach drei Jahren Praxis in den Betrieben, vielen Unterrichtsblöcken in der Berufsschule und fleißigem Lernen stellten die Auszubildenden ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten unter Beweis. Noch am selben Tag durften sich alle Absolventen über ein erfolgreiches Bestehen ihrer Abschlussprüfung freuen und bekamen ihre Urkunden ausgehändigt.

Wir gratulieren herzlich und wünschen allen neuen Gesellinnen und Gesellen für die weitere berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg!

DEUTSCHUNTERRICHT FÜR AZUBIS

SEIDEL Textilservice GmbH, 19.06.2017
Textilreiniger-Azubis mit Flüchtlingshintergrund erhalten kostenlosen Deutschunterricht

Auch die Textilreiniger-Branche in Deutschland ist vom Fachkräftemangel betroffen. Dies macht sich insbesondere im anhaltenden Trend von immer weniger Lehrstellen-Bewerbern bemerkbar. Umso wichtiger ist es, gerade den Nachwuchs von Anfang bestmöglich und individuell zu fördern. Bei der SEIDEL Textilservice GmbH in Garbsen erhalten die Azubis mit Flüchtlingshintergrund nun kostenfrei fachbezogenen Deutschunterricht.

Mitte 2016 starteten die ersten zwei Lehrlinge mit Flüchtlingshintergrund ihre Ausbildung zum Textilreiniger bei der SEIDEL Textilservice GmbH. Kam es in den ersten Tagen und Wochen hin und wieder noch zu sprachlichen Verständigungsproblemen, so merkte man beiden Jugendlichen trotzdem an, dass sie gut vom Team aufgenommen wurden und sich wohl fühlen.

In der Berufsschule wurde jedoch schnell deutlich, dass bei der Überwindung der sprachlichen Hürden Unterstützung seitens des Ausbildungsbetriebes gefragt ist. Nach einiger Recherche stand fest, dass ein eigens für die SEIDEL Lehrlinge ins Leben gerufener Deutschkurs für eine intensive Förderung am besten geeignet ist. SEIDEL Mitarbeiterin Sarah Weber kümmerte sich dabei um die Organisation und Finanzierung des Vorhabens – beratend zur Seite stand ihr Detlef Klein vom Projekt „Leuchtturm Seelze“ des Caritasverbands Hannover e.V.

Vor einigen Wochen wurden die Pläne schließlich in die Tat umgesetzt: Alle nunmehr drei Auszubildenden sowie eine Praktikantin albanischer und serbischer Herkunft im Alter von 15 bis 27 Jahren, erhalten seitdem ein Mal wöchentlich Unterricht in der deutschen Sprache. Das Team der Lehrer besteht gegenwärtig aus drei Studentinnen und Studenten der Leibniz Universität Hannover aus den Bereichen Lehramt, Pädagogik sowie Maschinenbau.

Ab August dieses Jahres ist geplant, das kostenlose Angebot auch auf alle anderen interessierten Mitarbeiter der SEIDEL Firmengruppe auszuweiten.

 

 

Bildunterschrift: Die SEIDEL Azubis beim Deutschunterricht mit den Studenten Naila Winter (2.v.r.) und Rafael Dulinski (r.)

ZWISCHENPRÜFUNG 2017

SEIDEL Textilservice, 10.06.2017
Erfolgreiche Prüfungen in der SEIDEL Textilreinigung

Bereits seit einigen Jahren stellen wir unseren Betrieb in der Baumarktstraße in Altgarbsen für die Zwischen- und Abschlussprüfungen der Auszubildenden im Beruf „Textilreiniger/in“ in Niedersachsen und Bremen als Prüfungsbetrieb zur Verfügung.

Am heutigen Samstag war es erneut soweit und insgesamt acht Lehrlinge wurden erfolgreich in den folgenden Bereichen geprüft:

  • Vorbereiten/Sortieren
  • Vorbehandeln/Vordetachur
  • Waschmaschine, Verfahren und Arbeitsschutz
  • CR-Maschine, Verfahren und Arbeitsschutz
  • Finishen (Oberhemd)
  • Handbügeln (Hose)
  • Mangeln

In rund zwei Wochen findet dann auch die Gesellenprüfung 2017 bei uns in der Baumarktstraße statt.

EINZUG DER NEUEN WASCHSTRASSE

SEIDEL Textilservice GmbH, 15.05.2017
Umbaumaßnahmen auf der Zielgeraden

Nachdem im März mit dem Anbau der Produktionshalle sowie dem Verlegen eines neuen Fußbodens, erst einmal im vorderen Teil der Wäscherei, der Startschuss für die umfangreichen Modernisierungsarbeiten fiel, zog jetzt die neue Waschstraße der Firma Kannegiesser ein!

Um Platz zu schaffen, musste jedoch zunächst die alte Waschstraße weichen. Hierzu wurde sie am Donnerstag und Freitag unter dem vollen Einsatz der Muskelkraft unserer Techniker in ihre Einzelteile zerlegt und die bis zu 14 Tonnen schweren Maschineneinheiten mithilfe von Gabelstaplern und einem riesigen Kran von Nolte Autokrane aus der Halle transportiert.

Das Geschehen wurde dabei – allen voran von Jan Schrader, technische Teamleitung und langjähriger Mitarbeiter – mit einem lachenden und einem weinenden Auge begleitet. Da jedoch weiterhin volle Aufmerksamkeit erforderlich war, wich die Melancholie bereits nach kurzer Zeit der Vorfreude. Spätestens als die neuen Gerätschaften in insgesamt vier großen LKWs angeliefert wurden und ausgeladen waren, erreichte die Aufregung ihren vorläufigen Höhepunkt.

Auch an die Verpflegung der Handwerker wurde gedacht: Neben unzähligen Kannen Kaffee wurde bei nahezu durchweg gutem Wetter zur Mittagszeit der Grill aufgestellt und über die vier Tage rund 300 Brötchen sowie Bratwürste aller Art vertilgt.

Nach einem arbeitsreichen Wochenende waren dann am Sonntagabend alle neuen Teile an ihrem Platz und die Installation soweit beendet. Nach Abschluss der letzten Programmierungsarbeiten durch das Kannegiesser-Team fuhr heute vormittag der erste Posten Testwäsche durch die Waschstraße, was besonders Geschäftsleitung Anja Fuhner mit großem Stolz erfüllte.

Wir bedanken uns bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und natürlich auch bei allen anderen beteiligten Firmen, die dieses spannende Ereignis mit ermöglicht haben!

Zahlreiche Fotos finden Sie auch auf unserer Facebookseite!

SPEEDDATING FÜR AZUBIS

SEIDEL Service-Team, 27.04.2017
Jugendberufsagentur initiiert Treffen für junge Menschen und potentielle Arbeitgeber

In den Räumlichkeiten der Silvanus-Kirchengemeinde in Berenbostel fand heute von 16.00 bis 18.00 Uhr die zweite Runde des von der Jugendberufsagentur Garbsen ins Leben gerufenen Speeddatings statt. Dieses kostenlose Angebot richtet sich an junge Leute, die noch in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz suchen. Beim Speeddating wird Ihnen die Möglichkeit geboten, nacheinander in kurzen Gesprächen mit möglichen Arbeitgebern aus verschiedenen Branchen ins Gespräch zu kommen und Ihre Bewerbung für ein Praktikum oder eine Ausbildung abzugeben.

Neben der SEIDEL Textilservice GmbH (Ausbildung als Textilreiniger/in), schlossen sich in diesem Jahr erstmals auch die Achim Seidel GmbH (Ausbildung als Mechatroniker/in) und die SEIDEL Innendekoration GmbH (Ausbildung als Raumausstatter/in) an.

Darüber hinaus ist für Ausbildungsbeginn August 2017 noch eine Lehrstelle als Bürokaufmann/frau zu vergeben.

FROHE OSTERN!

SEIDEL Service-Team, 16.04.2017
Osterhase in Osterwald gesichtet

Ganz klangheimlich und bei größtenteils strahlendem Osterwetter schaute am Wochenende der Osterhase bei uns vorbei. Eigentlich naheliegend, wo sich unser Firmensitz doch im Garbsener Ortsteil Osterwald befindet. ?

Bei seinem Besuch sah sich der lässige Hase auf dem Gelände um und inspizierte bei dieser Gelegenheit auch den aktuellen Stand der Arbeiten am Hallenanbau der SEIDEL Textilservice GmbH.

    

    

   

WIR MODERNISIEREN!

SEIDEL Textilservice GmbH, 03.04.2017
Start der Umbaumaßnahmen in unserer Wäscherei

Nach langer Vorbereitungszeit war es am vergangenen Freitag, 31.03.2017 soweit: Mit dem Verlegen des neuen Fußbodens fiel der Startschuss für einige umfangreiche Umbau- und Modernisierungsarbeiten unserer Wäscherei in der Molkereistraße.

Bei frühlingshaftem Wetter machte sich das fleißige Team der Firma Stahlsmeier ans Werk – am Samstagnachmittag war es vollbracht und plangemäß zunächst die Hälfte der Halle mit den großformatigen Bodenfliesen ausgelegt. Der moderne blaue Fußboden sieht nicht nur klasse aus, sondern ist auch extrem widerstandsfähig, belastbar und dabei sogar zu 100% recyclebar.

Auch unsere Mitarbeiter waren in der Zwischenzeit nicht untätig, sondern nutzten die Gelegenheit, um sämtliche Container und Sortierfächer einer besonders gründlichen Reinigung zu unterziehen.

Der Anbau der Halle, in dem zukünftig u.a. ein neues Gefahrstofflager seinen Platz finden wird, ist ebenfalls bereits in vollem Gange. Das schöne Wetter mit seinem strahlenden Sonnenschein spielte hier insbesondere der schnelleren Trocknung des Bodens in die Karten.

Auf unserer Facebookseite finden Sie weitere Fotos vom Wochenende!