Neue Mitarbeiterin in der Kundenbetreuung

Wir freuen uns, Ihnen Frau Christine Försterling als neue Mitarbeiterin in der SEIDEL Unternehmensgruppe vorstellen zu können. Seit Anfang Dezember verstärkt sie das Team um Frau Behrens und Frau Tyschper im Innendienst der SEIDEL Innendekoration.

Frau Försterling ist gelernte Raumausstatterin und verfügt über Berufserfahrung in der Raumausstatterbranche in der Montage sowie im Innendienst. Sie ist bei uns mit Ihrem Fachwissen entsprechend im Bereich der Kundenbetreuung tätig.

Wir heißen Frau Försterling herzlich bei uns willkommen und wünschen ihr in ihrer neuen Position viel Glück und Erfolg!

 

UNTERWEISUNG IM FEUER LÖSCHEN

SEIDEL Service-Team, 09.11.2017
Schulung für den Ernstfall

Insgesamt 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus unseren drei Betrieben trotzten am Donnerstagmittag Kälte und Wind und versammelten sich auf dem firmeneigenen Parkplatz. Dort wartete schon Ulf Kreinacker, Inhaber der Firma KS Brandschutztechnik aus Garbsen, auf sie und begann sogleich mit der praktischen Schulung im richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher.

Doch nicht nur Brandbekämpfung, sondern auch richtiges Verhalten und Verhindern einer Brandentstehung schon im Keim wurde bei der Brandschutzschulung vermittelt. Sollte es tatsächlich zu einem Feuer kommen, können geschulte Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer verhindern, dass Personen zu Schaden kommen und sorgen dafür, dass ein Feuer schnellstmöglich gelöscht wird und nicht noch größere Schäden entstehen.

Wir bedanken uns bei Herrn Kreinacker und freuen uns auf die nächste Schulung, bei der immer wieder auch eindrucksvolle Fotos entstehen.

BERUFSFINDUNGSMESSE GARBSEN

SEIDEL Service-Team, 24.10.2017
Vier Ausbildungsberufe stellen sich vor

Zum ersten Mal waren auch wir als Aussteller auf der jährlich stattfindenden Berufsfindungsmesse der IGS Garbsen und konnten die vier verschiedenen Ausbildungsberufe vorstellen, die man in unserem Betrieb absolvieren kann:

Zum einen als Raumausstatter/in bei der SEIDEL Innendekoration, als Industrie-Mechatroniker/in bei der Achim Seidel GmbH, als Kaufmann/frau für Büromanagement bei der SEIDEL Textilservice und zu guter Letzt natürlich als Textilreiniger/in ebenfalls bei der Seidel Textilservice.

Das Interesse der zum Teil noch sehr jungen Schülerinnen und Schüler, die unseren Stand auf der Berufsfindungsmesse besuchten, war sehr unterschiedlich ausgeprägt. Während sowohl Textilreiniger/in als auch Kaufmann/frau für Büromanagement leider nur wenig Beachtung bei den Jugendlichen fand, interessierten sich jedoch umso mehr für die Ausbildung zum Raumausstatter und zum Mechatroniker. Aber auch die Patchmaschine „Spirit 3 Automatic“, eine freundliche Leihgabe der Firma Thermotex, mit der man sein eigenes Handy- oder Brillenputztuch patchen konnte, kam sehr gut an.

Mit unserer Teilnahme auf der Messe wollten wir einmal mehr die Gelegenheit nutzen und verdeutlichen, dass der Beruf des Textilreinigers in keinster Weise mehr dem Bild entspricht, das in den Köpfen vieler Leute zum Vorschein kommt, wenn sie diesen Begriff zum ersten Mal hören. Das Berufsbild umfasst heutzutage deutlich weit mehr als nur „Wäsche waschen und zusammenlegen“. Ein breites Spektrum ist zum Beispiel die Textilveredelung und auch das vielfältige Wissen über Chemikalien. Auch sind die Aufstiegsmöglichkeiten in diesem Beruf sehr erstrebenswert, was umso mehr dazu motivieren kann, in der Ausbildung entsprechend Engagement und Ehrgeiz zu zeigen. Auch geben wir jedem Interessierten die Chance, sich bei uns zu beweisen – denn ein erfolgreiches Praktikum sagt um Einiges mehr aus als ein gutes bzw. schlechtes Zeugnis.

 

Bildunterschrift: v.l. Alexandra Ring (ASG) mit Sarah Weber, Anja Fuhner und Azubi Fabian Schuster (STG)
Text: Fabian Schuster/Tina Düselder

KINDERKRANKENHAUS AUF DER BULT

SEIDEL Innendekoration GmbH, 10.08.2017
Bunte Textilien für das neue Bettenhaus im Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT

Rund zwei Jahre dauerte die vollständige Sanierung des Bettenhauses im Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT in Hannover. Im Rahmen einer feierlichen Einweihung wurde es nun der Öffentlichkeit präsentiert und von Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt für den Betrieb freigegeben.

Die Planung und Durchführung der Sanierung wurde von der lohr architektur GmbH vorgenommen. Neben größeren, familienfreundlichen Patientenzimmern sowie zeitgemäßen Arbeitsplätzen für Ärzte und Pflegekräfte kam bei der Sanierung ein innovatives Farb- und Lichtkonzept zum Einsatz.

Ergänzend zur Farbgestaltung der neuen Räumlichkeiten lieferten wir die passenden Plissees und Vorhänge (siehe oben links), die nicht nur äußerlich perfekt abgestimmt sind, sondern darüber hinaus mit ihren funktionellen Eigenschaften auch den besonderen Anfordernissen eines Krankenhauses entsprechen.

SPEEDDATING FÜR AZUBIS

SEIDEL Service-Team, 27.04.2017
Jugendberufsagentur initiiert Treffen für junge Menschen und potentielle Arbeitgeber

In den Räumlichkeiten der Silvanus-Kirchengemeinde in Berenbostel fand heute von 16.00 bis 18.00 Uhr die zweite Runde des von der Jugendberufsagentur Garbsen ins Leben gerufenen Speeddatings statt. Dieses kostenlose Angebot richtet sich an junge Leute, die noch in diesem Jahr einen Ausbildungsplatz suchen. Beim Speeddating wird Ihnen die Möglichkeit geboten, nacheinander in kurzen Gesprächen mit möglichen Arbeitgebern aus verschiedenen Branchen ins Gespräch zu kommen und Ihre Bewerbung für ein Praktikum oder eine Ausbildung abzugeben.

Neben der SEIDEL Textilservice GmbH (Ausbildung als Textilreiniger/in), schlossen sich in diesem Jahr erstmals auch die Achim Seidel GmbH (Ausbildung als Mechatroniker/in) und die SEIDEL Innendekoration GmbH (Ausbildung als Raumausstatter/in) an.

Darüber hinaus ist für Ausbildungsbeginn August 2017 noch eine Lehrstelle als Bürokaufmann/frau zu vergeben.

FROHE OSTERN!

SEIDEL Service-Team, 16.04.2017
Osterhase in Osterwald gesichtet

Ganz klangheimlich und bei größtenteils strahlendem Osterwetter schaute am Wochenende der Osterhase bei uns vorbei. Eigentlich naheliegend, wo sich unser Firmensitz doch im Garbsener Ortsteil Osterwald befindet. ?

Bei seinem Besuch sah sich der lässige Hase auf dem Gelände um und inspizierte bei dieser Gelegenheit auch den aktuellen Stand der Arbeiten am Hallenanbau der SEIDEL Textilservice GmbH.

    

    

   

ZU BESUCH IM KESTNER MUSEUM

SEIDEL Innendekoration GmbH, 05.04.2017
Highlights im Arbeitsalltag – Textile Ausstattung im Museum August Kestner

Immer wieder gibt es bei uns neben den interessanten täglichen Aufgaben für unsere Raumausstatter und Monteure auch ganz besondere Highlights. So zuletzt die textile Ausstattung der Ausstellung „Palmyra. Was bleibt? – Syriens zerstörtes Erbe“.

Damit die dort gezeigten Zeichnungen sowie Fotografien ins richtige Licht gerückt werden konnten, haben wir dort im März ein sogenanntes „Dimout“ angebracht. Der elegante Dekostoff mit weichfließendem Fall sowie angenehmem Griff bietet zusätzlich noch die funktionellen Eigenschaften der Geräuschdämmung und einen hohen Verdunkelungseffekt.

Die Ausstellung ist noch bis 9. Juli 2017 im Museum August Kestner (Trammplatz 3, 30159 Hannover) zu besichtigen.